Autor

Schon während meiner Jugend begann ich mich für die Fotografie zu interessieren. Zu Beginn lag der Schwerpunkt im Festhalten von neuen Eindrücken, gerade auf den ersten selbständigen Reisen. Eine Spiegelreflexkamera mit Diafilm und ein paar Festbrennweiten war meine damalige Ausrüstung.

Während des Studiums und danach habe ich mit meiner damaligen Freundin und heutigen Frau Barbara mehrere Reisen nach Asien und in die USA unternommen, die die Grundlage für meinen Schwerpunkt in der Reisefotografie gelegt haben. Mit dem Start ins Berufsleben und der Geburt unserer beiden Töchter ist das Fotografieren vorübergehend  ein wenig in den Hintergrund getreten.

In den letzten Jahren beschäftige ich mich wieder sehr intensiv mit der Fotografie. So geht mir heute nicht mehr um den Dokumentationscharakter eines Bildes, sondern ich versuche über die Fotografie beim Betrachter eine Wirkung zu erzielen. Diese Wirkung kann sehr vielfältig sein: getragen von Harmonien, Emotionen und Spannung, aber auch von Gegensätzen. Das Bewußt machen der Besonderheit eines Augenblicks ist für mich dabei ein ganz wichtiger Aspekt.

In letzter Zeit habe ich den Reiz der analogen Schwarzweiß Fotografie entdeckt. Dank unserem Fotoclub und den Anregungen der erfahrenen Mitglieder und besonders durch die Möglichkeit die clubeigene Dunkelkammer zu benutzen, hat sich diese Art der Fotografie zu einem meiner intensivsten Betätigungsfelder entwickelt. Die Schwarzweiß Fotografie stellt eine besondere, reduzierte Art des Sehens und der bildlichen Wiedergabe dar, die mich sehr fasziniert.

Bildbearbeitung bei digitalen Bildern wird bei mir ausschließlich zur Bildoptimierung bezüglich Ausschnitt, Helligkeit und Kontrast verwendet. Dies entspricht den grundlegenden Dunkelkammertechniken. Weitergehende elektronische Veränderungen lehne ich nicht dogmatisch ab, aber ich setze sie nicht, oder nur sehr selten ein.

Ein paar Erfolge:

  • mehrere CD-Cover und Kalender-Projekte
  • Sieger der Publikumswertung bei der Clubausstellung des Fotoclub Dreisamtal 2007
  • Katalogpräsenz und Finalist bei der internationalen Fotowoche Riedisheim, März 2008
  • Gewinner des Ehrenpreises der Gemeinde Kirchzarten beim FotoSalon Kirchzarten 2008

Marco Schweier,
Kirchzarten

4 Gedanken zu “Autor

  1. Hallo Marco, bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet und was soll ich sagen, ich komme aus dem Staunen nicht mehr hinaus – Du hast die perfekte Symbiose aus Reisen und Fotografie geschaffen.

    Vielen Dank für die tollen Bilder !!

    marup@freakmail.de

  2. hallo, marco
    ich bin begeistert von deiner informativen homepage und den guten bildern! es macht spaß, sich da durchzuwühlen. bin erfreut, dich in der fc entdeckt zu haben. herzliche grüße von ullika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>